Brote


Schon vor tausenden von Jahren begannen Menschen Getreide zu mahlen und den mit Wasser entstandenen Brei auf heißen Steinen Fladen zu backen.

Die Backstube von Innen

Dadurch wurde das Essen haltbar und transportierbar. Das erste Volk, dass das Brot backen kultivierte und weiterentwickelte, waren die Ägypter.
In deren Kultur gab es bereits über 30 verschiedene Brotsorten. Sie waren es auch, die zum ersten Mal Hefe kultivierten um die Brotteige schmackhafter und luftiger zu machen.
Sie bauten auch die ersten Öfen aus Lehm erbauten.

Von Ägypten aus verbreitete sich das Wissen über die Welt.

Auch Heute noch besteht ein gutes Brot aus gemahlenem Getreide, Wasser, Hefe und Salz. Diese vier Zutaten bilden die Basis für fast alle bekannten Brotsorten.

Im Hause Luckscheiter wird genau diese Schlichtheit mit Erfahrung und handwerklicher Kunst, zur Perfektion gebracht. Wir bieten Ihnen über 39 verschiedene Brotsorten.
Wir entwickeln uns stetig weiter und schauen auch immer wieder über den Tellerrand um auch von anderen Ländern uns inspirieren zu lassen. Unser Tessiner Brot beispielsweise ist
aus der Schweiz inspiriert. Es wird mit hochwertigstem Schweizer Ruchmehl gebacken. Dieses ist ein Weizenmehl, welches mit einem hohen Schalenanteil vermahlen wird und so reichhaltig
an Mineralien und Eiweißen ist.
Seit Neuem können wir Ihnen auch ein Brot welches ganz ohne künstlichen Hefezusatz gebacken wird bieten. Es ist sehr schmackhaft und nicht nur für Allergiker ein Genuss.


Bäckerei-Konditorei-Café Luckscheiter GmbH
Stammhaus & Residenzcafé
Wilhelmstraße 18
71638 Ludwigsburg

Telefon +49 7141 92 35 89
Telefax +49 7141 92 61 16

mail@baeckerei-luckscheiter.de
www.baeckerei-luckscheiter.de